Erfahrungsberichte

Patienten berichten von Ihren Erfahrungen (Originalzitate)

Liebe Moni. Ich leide seit Jahren und immer wieder an zum Teil alteingesessenen sowie neu erbrachten Schmerzen. Seit ich die erste Behandlung mit dir im April diesen Jahres erfahren durfte, weiß ich: es gibt sie diese magische Hand! Ich freue mich auf regelmäßige Treffen, sehr gern natürlich auch nur zur Entspannungsmassage wenn der Berg erstmal verwirbelt wurde. Ein noch größeres Lob und herzlichen Dank für ein vollbrachtes Wunder möchte ich im Namen meines Lebensgefährten aussprechen. Seit frühester Kindheit litt er an Cluster Kopfschmerzen, der bisher schlimmste, schmerzhafteste und undurchleuchtete aller Arten von Kopfschmerz. Er hat jahrelang alle Therapieformen inkl. Sauerstoffmaske zum Schlafen - täglich echt harte Medikamente (3 mal) und im Falle eines Schubes eine bis fünf Spritzen in den Oberschenkel. Seit du ihn das zweite Mal behandelt hast, nimmt er keine Medikamente mehr und hat keine Clusterkopfschmerzen mehr erlitten. Danke das es dich gibt und bitte trag Dir Sorge / deine Energie ist nicht unendlich.
M.F.

Seit mehreren Wochen, plagten mich schreckliche Knieschmerzen. Eigentlich wollte ich zum Doktor gehen, doch meine Mutter die auch schon in Therapie bei Monika war, empfahl mir einen Besuch bei ihr.

Nach einer guten Stunde und den „Hausaufgaben“ zuhause ist mein Knie wieder in 1A Zustand.

J. N.

Im Sommer 2015 traten bei mir vor allem bei der Arbeit Rückenschmerzen im unteren Rücken auf, die sich im Gesäss manifestierten. Mildern konnte ich diese Schmerzen anfänglich durch Haltungsänderungen beim Arbeiten. Diese Möglichkeiten waren jedoch sehr beschränkt. Im Laufe des Sommers nahmen die Rückenschmerzen extrem zu, so dass ich meinen Job gefährdet sah. Verschiedenste Schmerzmittel brachten wenig bis keine Linderung. Der Arzt verschrieb mir eine Physiotherapie, diese blieb aber erfolglos. Im Juli 2016 erzählte mir eine Kollegin von Monika und ihren Erfolgen bei der Behandlung von Rückenschmerzen. Im August 2016 meldete ich mich bei Monika Lang. Schon beim Anmeldungsgespräch fühlte ich mich sehr ernst genommen und ich erhielt innert kürzester Zeit einen Termin.

Bereits die erste Therapiestunde brachte mir grosse Erleichterung. Nach 2 Behandlungen verringerten sich die Schmerzen auf einer Skala bis 10 auf eine 5. Nach 3 weiteren Behandlungen war ich schmerzfrei. DAS BIN ICH BIS HEUTE! Einen grossen Teil tragen die bei Monika erlernten Dehnungsübungen dazu bei. Es liegt in meinem Interesse, diese Übungen regelmässig durchzuführen, mit dem Ziel, auch weiterhin ohne Rückenschmerzen den Alltagsarbeiten und den sportlichen Aktivitäten nachzugehen.

Ungefähr 2 monatliche Besuche bei Monika Lang sorgen dafür, dass mein Rücken im Lot bleibt!

E. D.

Kennen sie die Ernährungsdocs?